English EN |  Hrvatski HR |  Deutsch DE

Marinas in Kroatien – Yachtcharter, segeln Kroatien, Boote mieten

Segelrevier
Stützpunkt
Art des Angebots
Service
Werft
Model
Kabinen
Kojen
Länge
alle
Wochenpreis
alle
Jahr
alle

Marinas in Kroatien

Die komplette Liste von Marinas in Kroatien einschließlich dem Yachtcharter Angebot

Kroatien hat rund 60 Marinen mit einem Kapazität von fast 16.000 Liegeplätzen im Meer und 8.500 Liegeplätzen an Land. Die Marinas arbeiten ständig daran, ihre Dienstleistungen zu verbessern und zu bereichern und sich den modernen Bedürfnissen anzupassen. Viele Häfen haben ihre Dienste weiter bereichert: von hochwertiger traditioneller Küche, Wasser und Strom, Gesundheitskliniken bis zur Verwendung der Unterkunft. Adriatic Croatian International Club, besser bekannt unter den Seglern als ACI Club, ist das führende nautische Tourismusunternehmen in Kroatien.

Die Bemühungen Kroatiens, um die Entwicklung des nautischen Tourismus in Kroatien mit der Notwendigkeit des Umweltschutzes zu bereichern, wurden mit den zahlreichen Blauen Flaggen belohnt, die den Marinas gewährt wurden. Diese prestigeträchtige internationale Anerkennung der Europäischen Stiftung für Umweltbildung symbolisiert ein bewahrtes, sicheres und angenehmes Umfeld, das von einer außergewöhnlichen Tourismusförderung begleitet wird.

Liegeplatzpreise in Marinas

Die Preise der Liegeplätze in den kroatischen Marinas ändern sich je nach Saison, Bootslänge, Bootstyp, Lage. In der Hauptsaison, von Anfang Juni bis Ende August, sind die Liegeplatzpreise am teuersten. Die Liegeplätze werden meist pro Miettag bezahlt. Für Segelyachten von 10 bis 12 m beträgt der Preis für einen Tagesliegeplatz 60 - 90 €, für Segelyachten von 14 bis 16 m liegt der Preis je nach Saison und Marina zwischen 90 und 130 €. Für Katamarane werden Liegeplatzkosten meist mit der Länge multipliziert mit 1,5 bezahlt. Die beliebtesten Marinas wie in Split, Hvar, Korcula, Trogir oder Dubrovnik und in den Nationalparks von Kornati, Brijuni, sind meist die teuersten für den Liegeplatz.

Yachthäfen bieten neben den täglichen Liegeplätzen auch die Möglichkeit der jährlichen Vermietung von Liegeplätzen. Der jährliche Preis für Segelyachten von 10 bis 12 m liegt zwischen 3000 - 6000 €, während für größere Yachten von 14 bis 16 m der Preis bis zu 8500 € betragen kann.

Auf kleineren Insel Orte und Häfen sind Liegeplätzen Preise deutlich niedriger als in den großen Marinas an der Küste, von 4 bis 7 € pro Meter Boot reichen. Einige Orte bieten Strom und Wasser, während andere nur die Boje binden, um die Menschenmassen in ihren kleinen Häfen besser zu organisieren. Es gibt viele Insel Restaurants, die einen freien Anlegeplatz für Yachten bieten, wenn es Mittag- oder Abendessen.

Marinas in Istrien

Marinas in Kvarner Region